Karte der EU
 
 

Genmais findet seinen Weg in die EU

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs ebnet möglicherweise den Weg für eine neue Genmais-Sorte in die EU.

Wegen eines Verfahrensfehlers muss nun erneut über die Zulassung der insektenresistenten Maissorte Maiz 1507 des Agrarchemiekonzerns DuPont Pioneers abgestimmt werden. Die Komission hatte seinerzeit den Zulassungsantrag des Konzerns nicht an die Mitgliedsstaaten übermittelt. Da sich das für die Zulassung von genveränderten Sorten zuständige Expertengremium keine einheitliche Meinung gebildet hatte, hätte die Exekutive dem Ministerrat das Gesuch zur Abstimmung überreichen müssen. Wenn auch eine Abstimmung der Staaten felhgeschlagen wäre hätte die Komission selbst über den Antrag entscheiden müssen. 2001 hatten Spanien und die EFSA die Genmaissorte genehmigt. [vv]


Informationsdienst Gentechnik