Karte der EU
 
 

Aktiv werden

Europäische Bürgerinitiative zum Bodenschutz: People4Soil

Bis zum 12. September 2017 können Unterstützungserklärungen für diese Europäische Bürgerinitiative abgegeben werden.

Der Boden ist eine der wichtigsten strategischen Ressourcen in Europa: Er gewährleistet die Ernährungssicherheit, die Erhaltung der Artenvielfalt und trägt zur Regulierung des Klimawandels bei. Der Boden als gemeinsames Erbe sollte auf EU-Ebene geschützt werden - und zwar mit einem rechtlich verbindlichen Rahmen, der die Hauptgefährdungen für Böden beinhaltet. Erosion, Versiegelung, der Verlust organischer Substanzen, der Verlust biologischer Vielfalt sind Bereiche, die in der EU geregelt werden sollten, fordern die InitiatorInnen der Europäischen Bürgerinitiative. Auch die bodenbezogenen UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung müssten integriert werden. [jg]

Europäische Bürgerinitiative

   

Fahrplan zum Fitness-Check der Energieeffizienz-Richtlinie (EED) (2012/27/EU)

Die Europäische Kommission hat einen Fahrplan zum Fitness-Check der Energieeffizienz-Richtlinie herausgegeben. Ziel ist die Überprüfung des Energieeffizienzziels von mindestens 27 Prozent. Das Ergebnis des Fitness-Checks wird in die Folgeabschätzungen für die EED einfließen.

Fahrplan

   

Folgeabschätzung der Richtlinie EPBD 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden, einschließlich der “Smart finance for smart buildings”-Initiative

Die Europäische Kommission hat einen Fahrplan zur Folgeabschätzung der Richtlinie für energieeffiziente Gebäude EPBD 2010/31/EU einschließlich der „Smart finance for smart buildings“-Initiative herausgegeben. Sie soll auf ihre Eignung zum Erreichen der Energieziele geprüft werden. Das Ergebnis soll als Basis für eine potenzielle Überarbeitung der Richtlinie dienen.

Fahrplan

   

Folgeabschätzung der Energieeffizienz-Richtlinie (EED) (2012/27/EU)

Die Europäische Kommission hat eine Folgeabschätzung zur Energieeffizienz-Richtlinie (2012/27/EU) herausgegeben. Dabei geht es darum, sicher zu stellen, dass die Richtlinie zur Entwicklung eines konkurrenzfähigen, nachhaltigen und sicheren Energiemarkts bis 2030 beiträgt und die fünf Dimensionen der Energieunion unterstützt.

Fahrplan

   

Folgeabschätzung der Richtlinie 2005/89/EC zur Sicherung der Energieversorgung

Die Europäische Kommission hat eine Folgeabschätzung zur Richtlinie zu Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Elektrizitätsversorgung und von Infrastrukturinvestitionen veröffentlicht. Darin geht es um die Anpassung der Energiemärkte an zukünftige Energiestrukturen durch Dezentralisierung und grenzübergreifende Integration.

Fahrplan

   

Weitere Beiträge...

^ nach oben

Seite 2 von 7