Karte der EU
 
 

Aktiv werden

Konsultation zur Einschränkung von Bisphenol A auf Thermodruckpapier

Bis zum 18. Dezember 2014

Die European Chemicals Agency hat eine Konsultation zur Einschränkung von Bisphenol A auf Thermodruckpapier geschaltet. Interessierte BürgerInnen können sich nun zum Einsatz von Bisphenol A und möglichen Alternativen äußern. Der Vorschlag für die Restriktion stammt von Frankreich. [as]

Zur Konsultation

   

Email-Aktion für die Kennzeichnung von Gentechnik

Bis zum 27. Januar 2015

Die Verbraucherorganisation Foodwatch und das Umweltinstitut München fordern in einer Email-Aktion die EU-Kommission auf, für eine klare und einheitliche Kennzeichnung von Gentechnik zu sorgen. Bisher können VerbraucherInnen nicht erkennen, ob Tiere mit gentechnisch veränderten Pflanzen gefüttert worden sind. Da die Mehrheit der Menschen in Europa gentechnisch veränderte Lebensmittel ablehnt, werden sie unfreiwillig und teils gegen den eigenen Willen zu UnterstützerInnen der Agro-Gentechnik. Für pflanzliche Zutaten und Futtermittel gibt es bereits eine verpflichtende Kennzeichnung. Mit einer Unterschrift können Sie die Aktion unterstützen und die Forderung bekräftigen. [mk]

Zur Email-Aktion

   

Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA

Bis zum 22. Februar 2015

Die Initiatoren von "STOP TTIP" fordern die Institutionen der EU und ihre Mitgliedsstaaten auf, die Verhandlungen mit den USA über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zu stoppen, sowie das Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) mit Kanada nicht zu ratifizieren. [mk]

Zur Unterschriftenaktion STOP TTIP

   

Öffentliche Konsultationen

YOUR VOICE:
Hauptseite der EU für Konsultationen

REACH und CLP:
Seite der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) für Konsultationen zur EU-Chemikalienverordnung REACH und der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung): hier

   

Seite 2 von 2