Karte der EU
 
 

Aktiv werden

Konsultation zur Überarbeitung der Leitlinien für Folgenabschätzungen

Bis zum 30. September 2014

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zur Überarbeitung der Leitlinien für Folgeabschätzungen gestartet. Im Rahmen des sogenannten REFIT-Programms (Regulatory Fitness and Performance Programme) zum Bürokratieabbau will die Kommission diese Leitlinien überarbeiten, um unnötigen Verwaltungsaufwand zu vermeiden. [rm]

Konsultation

   

Konsultation zur Trinkwasserqualität in der EU

Bis zum 23. September 2014

Die Europäische Kommission befragt bis zum 23. September die Bürgerinnen und Bürger der EU zu der Qualität und den Preisen von Trinkwasser. Die Ergebnisse der Konsultation sollen in die Überarbeitung der Trinkwasserrichtlinie einfließen.

Mit der Konsultation reagiert die EU-Kommission auf die Bürgerinitiative Right2Water (Recht auf Wasser), die auf einen besseren Zugang zu Trinkwasser, gerade für ärmere Teile der Bevölkerung, gedrängt hatte. Außerdem setzte sich die Initiative dafür ein, das Wasserdienstleistungen von der Marktliberalisierungsagenda der Kommission ausgeschlossen bleiben. [pw, rm]

Konsultation

   

Konsultation zur künftigen EU-Initiative zur Vermeidung von Nettoverlusten an Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen

Bis zum 17. Oktober 2014

Die Europäische Kommission hat bis zum 17. Oktober eine öffentliche Konsultation zur zukünftigen EU-Biodiversitätsstrategie ab 2020 geschaltet. Ziel der EU-Initiative ist es, den Nettoverlust an Biodiversität und den damit verbundenen Ökosystemleistungen zu stoppen. Mit der Konsultation möchte die Kommission Ansichten und Vorschläge über die Gestaltung und Umsetzung für die Initiative sammeln. [rm]

Konsultation

   

Konsultation zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt und zur Errichtung einer Europäischen Agentur für Flugsicherheit

Bis zum 15. August 2014

Die Europäische Kommission hat bis zum 15. August eine öffentliche Konsultation zu den gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt und zur Errichtung einer Europäischen Agentur für Flugsicherheit geschaltet. Ziel ist es Verbesserungsvorschläge für die Sicherheit, Wettbewerbsfähigkeit, Umweltschutz und Qualität von Luftverkehrsdiensten zu finden. [rm]

Konsultation

   

Konsultation zum kombinierten Verkehr in der EU

Bis zum 15. August 2014

Die EU-Kommission hat bis zum 15. August eine öffentliche Konsultation zum kombinierten Verkehr innerhalb der Europäischen Union geschaltet. Unter dem kombinierten Güterverkehr versteht sich der Transport von Waren zusätzlich zum Straßenverkehr auf der Schiene oder der Wasserstraße. Die Kommission geht davon aus, dass der kombinierte Verkehr in den kommenden Jahren deutlich an Bedeutung hinzugewinnt. Mithilfe der Konsultation möchte die Kommission bessere Fördermöglichkeiten finden wie zum Beispiel steuerliche Anreize und finanzielle Unterstützung. [rm]

Konsultation

   

^ nach oben

Seite 2 von 4