Karte der EU
 
 

Aktiv werden

Konsultation zum Mehrjahresplan für die Grundfischerei in der Nordsee

Bis zum 4. Mai 2015

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zum Mehrjahresplan für die Grundfischerei in der Nordsee gestartet. BürgerInnen, Verbände und besonders FischerInnen sind eingeladen, sich zur Erreichung langfristiger Nachhaltigkeit der Bestände und zur Einführung eines ökosystemnahen Fischereimanagements im Rahmen der der gemeinsamen Fischereistrategie zu äußern. [as]

Konsultation

   

Gegen Korruption und für saubere Europapolitik

Sven Giegold von den europäischen Grünen hat eine Offensive gegen Korruption und für mehr Transparenz und Integrität in den EU-Institutionen gestartet. Das Europaparlament hat ihn zum Berichterstatter für einen Initiativreport ernannt. Durch ein neues Gesetz soll verlorengegangenes Vertrauen in die europäische Demokratie zurückgebracht werden. Ganz im Sinne der Transparenz können Sie Wünsche und Ideen für eine saubere Politik in Europa mit einbringen.

Der erste Anti-Korruptionsreport von 2014 hat das Gefühl der Bevölkerung von mangelnder Transparenz und übermäßigen Lobbyeinfluss in der EU bestätigt. Dieser schätzt die Verluste der Europäischen Wirtschaft durch Korruption auf 120 Milliarden Euro pro Jahr.  [jb]

Anti-Korruptionsreport

Zu den Vorschlägen

   

Konsultation zur REACH-Zulassung

Bis zum 30. April 2015

Die Europäische Kommission hat die Konsultation "REACH-Zulassung: Straffung und Vereinfachung des Zulassungsverfahrens gemäß der REACH-Verordnung bei Anträgen hinsichtlich der Verwendung chemischer Stoffe in kleinen Mengen und einer einmaligen Verlängerung von Übergangsregelungen für die Verwendung chemischer Stoffe in Ersatzteilen für ältere Modelle" gestartet. Alle BürgerInnen der EU, insbesondere InteressenvertreterInnen der betroffenen Industrie, können sich zur Zulassung chemischer Stoffe in kleinen Mengen und in Ersatzteilen äußern. [as]

Konsultation

   

Konsultation zur Halbzeitbewertung der EU-Seeverkehrsstrategie

Bis zum 22. April 2015

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zur Halbzeitbewertung der EU-Seeverkehrsstrategie gestartet. Auf diesem Weg möchte sie unter anderem Ansichten zum Umwelteinfluss des Seeverkehrs und der Nutzung alternativer Brennstoffe sammeln und die EU-Seeverkehrsstrategie von 2009 bewerten. Interessierte EuropäerInnen und VertreterInnen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft können Initiativen zur Verbesserung der EU-Schifffahrtsindustrie vorschlagen. [as]

Konsultation

   

Öffentliche Konsultation zu möglichen EU-Maßnahmen zur weltweiten Koordinierung der Erdbeobachtung mittels der Gruppe zur Erdbeobachtung

Bis zum 20. April 2015

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu möglichen EU-Maßnahmen zur weltweiten Koordinierung der Erdbeobachtung mittels der Gruppe zur Erdbeobachtung (GEO) geschaltet. Bei der Erdbeobachtung werden beispielsweise zur Katastrophenvorsorge oder zur Erforschung des Klimawandels Daten über physische, chemische und biologische Subsysteme der Erde gesammelt. Mithilfe der Beiträge der Konsultation will die EU-Kommission das Bewusstsein und die Haltung zur Erdbeobachtung und zur GEO abschätzen. Zudem möchte sie Meinungen zu möglichen Aktionen der EU im Bereich der globalen Erdbeobachtung und der GEO sammeln, um ein globales Erdbeobachtungssystem (GEOSS) zu schaffen. [as]

Konsultation

   

^ nach oben

Seite 2 von 3